AGV - Arbeitsgebiete

Aus- und Weiterbildung

Ein ausreichendes Reservoir an qualifizierten Fachkräften ist ein entscheidendes Kriterium für die Unternehmen, um auf Dauer wettbewerbsfähig zu bleiben. Diesbezüglich kommt der Weiterbildung der Mitarbeiter in den Betrieben eine sehr wichtige Bedeutung zu. Auch auf diesem Feld engagiert sich der Verband.
Wenn sich aus der Industrie jeweils genügend Interessenten für den „Industriemeisterlehrgang Fachrichtung Keramik“ finden, dann führt das Berufliche Fortbildungszentrum der Bayerischen Wirtschaft (bfz) in Hof als Bildungsträger einen entsprechenden Lehrgang durch.

So stellen sich dann auch Mitarbeiter des Verbandes als Dozenten zur Verfügung und engagieren sich im Prüfungsausschuss. Die Teilnehmer dieses Lehrgangs bestanden in der Vergangenheit fast ausnahmslos die Prüfung.Es konnten dadurch qualifizierte Fachkräfte für die Mitgliedsunternehmen generiert werden.

In der Fliesenindustrie werden unterschiedliche Berufsbilder ausgebildet. Dieser wichtige Themenbereich wird auch immer wieder in Tarifverhandlungen aufgegriffen.